zurück zur startseite
wir ueber uns
Unser Biobauernhof
Zimmer und Preise
Kontakt und Buchungsangfrage
unsere Alm
Videofil über das Haus
Informationen über Gesundheitsurlaube und Kuren
Sommer in Gastein
Winter in Gastein
Informationen über das Gasteinertal
Anreiseinformationen
golfball
"R Ö C K B A U E R "
Fam. M.  u. E. Salzmann
Remsach 3
Tel. + Fax:
0043 (0) 6434 4474

E-mail: info@roeckbauer.com
Home: www.roeckbauer.com



Den Gasteiner Badesee erreichen Sie in nur 5 Minuten Gehzeit

 DIE GASTEINER BERGWELT IM SOMMER

Wandern, Nordic Walken, Joggen, Spazieren gehen…
Ca. 350 km markierte Wanderwege und die Bewegungsarena Gastein erwarten Sie.  Machen Sie mit uns einen Ausflug in unsere Astenalm oder fahren Sie mit in unsere gepachtete Haitzingalm, wo Sie das wunderschöne Panorama der Gasteiner Berge, eine einzigartige Almflora bewundern, Sonne tanken und kräftige Bergluft atmen  und unsere Kühe beim Weiden beobachten können. Nutzen Sie die Gelegenheit eine wunderschöne Wanderung entlang des Peter-Sika-Weges bis nach Sportgastein zu machen, tauchen Sie ein in die vergangene Zeit des Goldbergbaues und bewundern Sie die verbliebenen Reste und Bauwerke dieser Zeit beim Hieronymushaus, oder lassen Sie einfach mitten in den schönen Bergwiesen Ihre Seele baumeln. Auch der Tourismusverband bietet Ihnen schöne Tages- und Halbtagestouren. Auf den beschilderten Strecken der Bewegungsarena Gastein können Sie nach Herzenslust auf insgesamt 121 km laufen, walken oder einfach nur spazieren gehen.
Auf den Naturlehrpfaden können Sie die faszinierende Flora und Fauna Gasteins noch intensiver kennen lernen: Nationalparklehrweg in Sportgastein, Vogellehrpfad auf der Kaiser-Wilhelm-Promenade in Bad Gastein und Bad Hofgastein im Bereich Pyrkerhöhe, Sagenwanderweg in Dorfgastein vom Ortsteil Unterberg nach Klammstein, Naturlehrpfad zur Naturhöhle „Entrische Kirche“ in Dorfgastein, Wanderweg zu den Kraftplätzen der Natur in Dorfgastein am Grat des Fulseck über den Biotopensteig zum Arltörl, Pilzlehrpfad von der Heumoosalm bis zur Mittelstation…

Rad oder Mountainbike fahren… Sportlich oder gemütlich radeln auf dem etwa 120 km langen offiziellen Wegenetz Gasteins –
z. B. den Gasteinertal-Radweg von Böckstein nach Klammstein mit Anschlussmöglichkeit an den Tauernradweg oder eine der gut ausgebauten Mountainbikestrecken, von denen mehrere wunderschöne Panorama-Aussichten bieten.
Fahradverleih bei folgenden Firmen : Bad Hofgastein: Sport Fleiss, Radsport Eckschlager, Sport Patzner Bad Gastein: Hervis, Sport Fleiss

GOLDWASCHENIn der „ALTEN PÖCK“ 
GOLDWASCHZEITEN: ab Mitte Juni, Mi. und Fr. ab 10.00 Uhr
Anmeldung erbeten bei Herrn Gruber: 06434-2298
KOSTEN: Kostenbeitrag: € 3,00-- pro Person
Schon im Mittelalter wurde im Gegensatz zu Golderz, das sogenannte Seifengold durch Auswaschen des Flusssandes gewonnen. In weiterer Folge ist in Urkunden immer wieder von Goldzinsen die Rede, die als Abgaben an den Grundherren entrichtet und nur aus den Erträgen der Goldwäscherei erwirtschaftet wurden. Im 13. und 14. Jahrhundert standen bis zu 100 Goldgräber entlang der goldführenden Gewässer in Einsatz (bäuerlicher Nebenerwerb). Unser Goldwaschplatz ist mit einer Goldwäscherbrücke versehen, sodass man an beiden Ufern das Edelmetall gewinnen kann. Goldwäscher werden gebeten, eine Pinzette, festes Schuhwerk, oder Gummistiefel, sowie eine der Jahreszeit entsprechende Kleidung mitzubringen. Goldwaschschüsseln, Phiolen und Stiefeln werden bereitgestellt. Der Ertrag von Waschgold und Mineralien gehört den Goldwäschern. Goldwaschplatz im Angertal gegenVoranmeldung, Tel.0676/5378418

Minigolf:
                              
Minigolfplatz beim Tennisplatz in Bad Hofgastein
Reiten:                                 
Islandpferdehof „Oberhaitzing“, Bad Hofgastein
Pferdekutschenfahrten ins Kötschachtal (Bad Gastein)
Pferdekutschenfahrten
in Bad Hofgastein durch Familie Pichler
Pferdekutschenfahrten in Dorfgastein
durch Familie Gold und Familie Berger
Beach Volleyballplatz und Skaterplatz am Sportplatz in Hofgastein,
Beach Volleyballplatz am Mozartplatz in Bad Gastein (Chill out)
Fußballplatzin Bad Hofgastein bei der Schlossalmbahn-Talstation
Fußballplatz und Skaterplatz in Dorfgastein
Kegelbahnen im Pub Gastein, Hotel Bellevue in Bad Gastein
Golf  18-Loch Golfanlage im GOLFCLUB GASTEIN
in Bad Bruck/Bad Gastein

Genießen Sie Golfspaß pur im Golfparadies Gastein, inmitten der atemberaubend schönen Landschaftskulisse des Nationalparks Hohe Tauern! Der Golfclub Gastein Gastein, einer der traditionsreichsten und ältesten Golfclubs Österreichs, wurde bereits 1960 gegründet - zunächst mit 9 Löchern. Nun verfügt er seit 2003 über eine wunderschöne, abwechslungsreiche
18-Loch Anlage, die jeder Golf-Könnerstufe entspricht.
Obwohl der Gasteiner Golfplatz inmitten der prächtigen Bergwelt Gasteins liegt, ist er doch sehr flach angelegt! Nur wenige Löcher weisen leicht hügeliges Gelände auf.
Beim "Röckbauer" , Golf-Partnerhaus des Golfclub Gastein, erhalten Sie besonders günstige Greenfee-Konditionen.
Greenfee 18 Loch 25% ermäßigt
Golf Alpin 5-er Card: Euro 260.-
Gerne reservieren wir Ihnen auch die gewünschten Abschlagzeiten.

GOLF IN GASTEIN´S UMGEBUNG...
Gastein ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Golfausflüge.

Entdecken Sie zahlreiche Top-Golfanlagen, welche innerhalb einer Autostunde liegen:
Golfclub GoldeggGolfclub Goldegg         
Golfclub SchladmingGolfclub Dachstein Tauer 
Golfclub Zell am SeeGolfclub Zell am See   
Golfclub MittersillGolfclub Mittersill         
Golfclub RadstadtGolfclub Radstadt        
Golfclub SalzburgGolfclub Salzburg            
Golfclub UrslautalGolfclub Urslautal         
Golfclub LungauGolfclub Lungau                        
Bogenschieß-Parcoursim Waldgasthof Angertal 
„Die Jagdsaison hat wieder begonnen!“


Einzigartig im Gasteinertal ist der Parcours mit naturgetreu nachgebildeten Tieren.  Spaß und Spannung für die ganze Familie. Nach kurzer Einschulung geht es ab in den Wald. Dort gilt es nun, die Tiere mit Pfeil und Bogen zu „erlegen“. Der Schütze wird für jeden Treffer mit Punkten belohnt. Wer wird wohl der Beste sein? Im eigenen Bogenverleih ist Ausrüstung für alle großen und kleinen Jäger vorhanden.  Zeitbedarf für 1 x Parcours: ca. 1,5 Stunden
Anschließend lassen Sie sich im Waldgasthof Angertal mit bodenständiger Hausmannskost, bachfrischen Gebirgsforellen, Wild- und Pilzgerichten sowie Spezialitäten aus der Region verwöhnen. Ab Juli wird jeden Mittwoch am Abend am offenen Feuer gegrillt und sonntags ab 18:00 Uhr gibt es die beliebten frisch gebratenen Ripperl.

 

AGB`s | Impressum | Copyright by Salzmann 2006

Bio Ernte AustriaBauernherbstSalzburger AlmsommerUrlaub am BauernhofSalzburgerland TourismusGasteinertal

 

News
Hier folgen News rund um
den Röckbauer und was sich sonst
so alles tut

Wir sind bemüht schnellstmöglich Informationen an Sie weiterzugeben


18-Loch Golfplatz

25 % Greenfee-Ermäßigung nur für unsere Hausgäste!!!

"Gasteiner Heilstollen"

Jeden Dienstag und Donnerstag Schnuppereinfahrt!


 

 

 

Englisch
Zertifizierung
radfahren
wandern
hütte